Mit dem TuS Ringsheim kommt ein Landesliga-Urgestein nach Ehingen, das man aus etlichen Begegnungen kennt.


„Wir hätten einen leichteren Auftaktgegner erwischen können“, erklärte Ehingens Coach Florian Maier. Dennoch setzt er darauf, dass das erste Heimspiel erfolgreich gestaltet wird, auch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass seine Mannschaft danach dreimal hintereinander in der Ferne ran muss. Die ganze Konzentration gilt seit Wochen nun dem TuS Ringsheim, denn der TV Ehingen will unbedingt mit zwei Heimpunkten in die Saison 2018/19 starten.

Die Mannschaft des TV Ehingen ist zum großen Teil zusammengeblieben, lediglich Sandor Jäger und Marcel Müller haben das Team verlassen. Mit Doro Hosu und Bastian Dannenmayer konnten hierbei noch zwei spielstarke Akteure verpflichtet werden. Mit diesen Verstärkungen soll mehr Konstanz in das Ehinger Spiel gebracht werden und zudem haben diese Neuverpflichtungen den TV Ehingen noch unberechenbarer gemacht. Anpfiff: Samstag, 15. September 2018, 20.00 Uhr, Eugen-Schädler-Halle.

TV Ehingen  TuS Ringsheim

Zum Seitenanfang