Es war ein gelungenes Wochenende für die Handballer der SG Leutershausen. Beim hochkarätig besetzten BWT-Cup in Birkenau sicherten sich die Roten Teufel den Turniersieg und gehen damit optimistisch in das Handballjahr 2019.

27:28-Niederlage zum Jahresabschluss.

Oftersheim/Schwetzingen verliert bei Großsachsen nach 23:18-Führung.

Noch einmal sind die Drittliga-Handballer Deutschlands gefordert, bevor sie – der Handball-Weltmeisterschaft geschuldet – eine etwas längere Pause im Spielrhythmus einlegen müssen.

Die Hinrunde ist Geschichte, 15 Begegnungen sind absolviert und doch unterscheiden sich die Vorzeichen vor dem ersten Rückrundenspiel kaum.

Die Zielsetzung ist eindeutig. Wenn die SG Leutershausen am Samstagabend (19.30 Uhr) im hessischen Gelnhausen gastiert, dann sollen zwei Punkte eingefahren werden.

Barthelmeß setzt gegen Groß-Bieberau/Modau auf Zuschauerunterstützung.

Bittere 29:31-Niederlage.

Leutershausen unterliegt 20:25 beim Spitzenreiter.

Förch verursacht Gästetrainer Schmidt Alpträume / Gabel zieht MSG-Werfern den Zahn

Zum Seitenanfang