HG bezwingt Baunatal im Nachholspiel / Jetzt kommt Spitzenreiter Eisenach.

Zum ersten Mal seit der HBW Balingen-Weilstetten in der 2. Handball-Bundesliga wieder mit dabei ist, ist es der Mannschaft gelungen, einen Doppelspieltag mit der vollen Punktausbeute abzuschließen.

Die Rhein-Neckar Löwen II haben in der Dritten Handball-Liga einen klasse Fight geboten.

Einem hart umkämpften 25:27(10:12)-Erfolg beim TSV Bayer Dormagen hat der HBW Balingen-Weilstetten den ersten Teil des Doppelspieltages erfolgreich gestaltet.

Am kommenden Wochenende steht für die Mannschaften der 2. Handball-Bundesliga wieder eine ganz besondere Belastung auf dem Programm.

Dem VfL steht nach dem Sturz des Spitzenreiters Horkheim in der Vorwoche nun die nächste schwere Aufgabe bevor.

Fabian Wiederstein freut sich über 16:0-Punkte-Serie der HSG Konstanz.

HG erwartet Dritten Baunatal - Oftersheim/Schwetzingen will trotzdem alles geben.

Der TV Willstätt hatte keinen guten Start nach dem Aufstieg in die 3. Liga Süd.

Innerhalb einer Woche steht für die Rhein-Neckar Löwen das nächste Heimspiel an. Der Handball-Drittligist erwartet am Samstag (20 Uhr) in der Stadthalle Östringen den TuS Fürstenfeldbruck.

Zum Seitenanfang