Entscheidendes Zwischenrunden Wochenende der A-Juniorinnen um die Deutsche Jugendmeisterschaften erneut in Bad-Schwartau.






3. Spieltag JBL Zwischenrunde Gruppe 1

Noch einmal wird sich am Wochenende der Reisebus mit Spielerinnen, Eltern und Fans der SG-Juniorinnen auf den weiten Weg Richtung Lübeck in den hohen Norden machen! Am entscheidenden letzten Spieltag sind im Gegensatz zu den übrigen 4 Zwischenrunden-Gruppen noch mehrere Konstellationen für die weitere Quali der beiden ersten Plätze möglich.

So hoffen die jungen Mädels um Zoe Bürger und Stephanie Bürger, dass man den zuletzt gezeigten Aufwind, sowohl als vorzeitiger Baden-Württembergischer Meister, wie auch bei vielen Akteurinnen in der 3.Liga Mannschaft der Frauen, wo man zuletzt absolut überzeugen konnte. Dabei hilft natürlich im ersten Spiel des Sonntags nur ein Erfolg gegen den Nachwuchs des Zweitligisten Werder Bremen, bei dem auch einige Juniorinnen wöchentlich am Start sind.

In der anschließenden letzten und entscheidenden Partie in gleicher Halle, wird sich beim Duell Bad-Schwartau / Thüringer HC, dann letztlich die endgültige Platzierung in dieser Gruppe heraus kristallisieren. Die Truppe der Trainer Arnold Manz/Fabian Heidenreich hofft natürlich nochmals so spektakulär auftreten zu können, wie beim „Last-Minute-Sieg“ gegen Thüringen vor einigen Wochen und möglichst das Ticket für das ¼ Finale zur Deutschen Meisterschaft zu lösen, was gleichbedeutend ist, mit der Qualifikation für eine neue Bundesliga-Saison 2020/21.

Ein Fragezeichen steht noch hinter Spielmacherin Nadja Kaufmann, die mit einer Grippe kämpft, ansonsten dürften alle Mädels gemeinsam den großen Traum vom Viertelfinale mit angehen.

JBL - Zwischenrunde Gruppe 1
1       VFL Bad Schwartau 4:0 19
2       SG Kappelwindeck/Steinbach 2:2  -6
3       Thüringer HC 2:2  8
4       SV Werder Bremen  0:4 -21

abschließende Spiele in Bad-Schwartau:
01.03.2020 14:00 h      SG Kappelwindeck/Steinbach : SV Werder Bremen
01.03.2020 16:00 h      VFL Bad Schwartau : Thüringer HC

Im nachfolgenden Viertelfinale treffen die erstplatzierten der Gruppe 1 dann auf den Gruppenzweiten der Gruppe 2 und umgekehrt.

JBL - Zwischenrunde Gruppe 4
1       TuS Metzingen 4:0 65:39 26
2       VfL Oldenburg  4:0 68:53  15
3       TV Aldekerk 0:4 47:60  -13
4       TV Nellingen 0:4 45:73  -28

SG Kappelwindeck/Steinbach: Zoe Bürger, Ina Rahner;  Stephi Elies, Nadja Kaufmann, Lorena Vierling, Franka Riedl, Janina Jülg, Lynn Seebacher, Lisa Schipper, Ariane Pfundstein, Luna Baumann, Helena Klöpfer, Lucy Klingler, Leonie Bürger, Helena Bertele. (Bericht „Drulli“, Fotos:  Marco Schreiber)

Anspiel: Sonntag, 1.3.20  14 h in der Ludwig Jahn Halle Bad-Schwartau.

SG Kappelwindeck/Steinbach

Zum Seitenanfang