Am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr (Spiel wurde vorverlegt) muss die Landesliga-Reserve der SG Gutach/Wolfach in der Rheinauenhalle gegen den TuS Ottenheim II antreten.


Zuletzt machte das Team von Dominic Brunenberg-Libonati und Nico Wöhrle mit einem Überraschungssieg gegen Schramberg auf sich aufmerksam. Diese durchweg starke Teamleistung gilt es nun in Ottenheim zu bestätigen. Beide Mannschaften haben zwei Siege auf der Habenseite, die Gastgeber hatten bei einem Spiel mehr bereits dreimal das Nachsehen.

Gutach/Wolfach möchte an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und mit dem dritten Saisonsieg den Platz im Mittelfeld festigen und Ottenheim gelichzeitig auf Distanz halten. Entscheidend für dieses Vorhaben wird wie immer sein, wie viele Spieler das Trainergespann für das späte Auswärtsspiel mobilisieren kann.

Gerade die "Auswärtigen" Spieler mussten dabei in der Vergangenheit häufig passen.

TuS Ottenheim  SG Gutach/Wolfach

Zum Seitenanfang