Nach drei Niederlagen im Saisonstart und der aktuell roten Laterne, strebt die SG HLT im Heimspiel am kommenden Sonntag den ersten Saisonsieg an.


Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Sporthalle in Hornberg. Zu Gast ist die Südbadenliga-Reserve des TV Oberkirch.

HLT-Coach Jürgen Storz muss für dieses Vorhaben, neben den Langzeitverletzten Bruno Kürner und Felix Moosmann, auch auf Lars Kienzler (verletzt) und voraussichtlich Marvin Schaumann verzichten. Das hat wiederum Auswirkungen auf den Spielerkader sowie Spielkonzept der HLT. Die SG HLT ist somit gut beraten die Gäste aus Oberkirch nicht zu unterschätzen.

Gleichfalls hatten die vergangenen Partien gegen Oberkirch immer einen besonderen Verlauf und daraus entwickelte sich für die HLT oft eine unangenehme Dynamik mit negativem Ausgang für die HLT. Das sollte Warnung und gleichfalls Motivation genug sein, um über dieses Heimspiel zu den ersten beiden Saisonpunkten zu gelangen.

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg  TV Oberkirch

Zum Seitenanfang