Glanzloser 30:10 Erfolg über den HC Emmendingen In einem niveauarmen Spiel gewinnt die 1.Herrenmannschaft der Sportfreunde Eintracht Freiburg mit 30:10 gegen die Handballer aus Emmendingen.

Am vergangenen Wochenende war die Landesligareserve der HSG Dreiland zu Gast in Todtnau.

Nach vier Siegen in Folge musste unsere Erste wieder eine Niederlage hinnehmen und die Tabellenführung abgeben.

Mit 30:35 musste sich die TGA im Derby gegen die Kenzinger Reserve geschlagen geben.

Zum dritten Spiel der noch jungen Handball-Saison 2019/20 traten unsere Herren I gegen den heimstarken Turn- und Sportverein aus der March in Freiburg an.

Im Spiel gegen den derzeitigen Tabellenführer SG Allensbach/Dettingen zeigten die Pfullendorfer Biss und Kampfeswille und verloren das Spiel knapp mit 24:25.

Nach der Vorlage der Damen waren auch die Herren gewillt ebenso erfolgreich gegen die Gäste aus Freiburg St. Georgen zu spielen.

Mit dem fünften Sieg im sechsten Saisonspiel konnten die HandBall Löwen die Tabellenführung in der Bezirksliga verteidigen.

Zum Seitenanfang