Die Wochen der Spiele gegen die Topmannschaften der Liga gehen für unsere Damen weiter.


Nun führt die Reise in die Ortenau zum TuS Ottenheim. Die Gastgeberinnen stehen auf dem 3. Platz, die Erwartungen vor der Runde waren sicher etwas höher als die aktuelle Platzierung. Letzte Woche musste Ottenheim eine überraschende Niederlage in Sinzheim einstecken, nun steht man im Kampf um den 2. Platz etwas unter Druck, man darf sich keinen Ausrutscher mehr erlauben.

Die HR-Damen konnten im Heimspiel gegen Schenkenzell ihre aufsteigende Form bestätigen, letztlich hatte man gegen die starken Gäste keine Chance. Bei besserer Chancenverwertung hätte man ein knapperes Ergebnis erzielen können, zu oft scheiterte man an den gegnerischen Torfrauen. Hier gilt es auch für das Auswärtsspiel in Ottenheim anzusetzen.

In der Abwehr muss man gemeinsam mit den Keepern beweglich und aggressiv agieren, im Angriff muss mehr Tempo ins Spiel und die Würfe ihr Ziel finden. Gelingt dies, hat man in Ottenheim vielleicht die Chance etwas Zählbares mitzunehmen. Spielbeginn am Samstag um 18 Uhr in Ottenheim.

TuS Ottenheim  HR Rastatt/Niederbühl

Zum Seitenanfang