Mit einer starken Abwehrleistung und einem ideenreichen Angriff konnten sich die ASV Damen am Sonntag zwei wichtige Punkte gegen das Tabellenschlusslicht aus Ottersweier sichern.


Man startete gleich mit Tempo ins Spiel und konnte den Gastgeberinnen so gleich mit 0:3 davonziehen ehe diese in die Partie fanden und bis zur 20.Minute auf 11:12 aufschließen konnten. Die Damen um Trainer Wolfgang Harter zeigten eine kämpferisch starke Leistung in der Abwehr, allen voran Elena Bauer die eine hervorragende Abwehrleistung zeigte. Im Angriff agierte man endlich wieder mit Schnelligkeit und konnte über schnelle Konter zu einfachen Toren kommen. Funktionierte dies nicht setzte man mit tollen Anspielen Regina Zink am Kreis in Szene. Bei den Heimdamen war es immer wieder Elena Metzinger, die aus den Damen I zur Unterstützung dabei war, die ihre Mannschaft im Spiel hielt. Trotzdem gingen die ASV Damen mit einem Stand von 14:19 in die Halbzeitpause.

Den Beginn der zweiten Halbzeit verschlief der ASV Ottenhöfen und wurde prompt bestraft. In der 37. Minute gelang der TS Ottersweier II der Ausgleichstreffer zum 19:19. Glücklicherweise konnte man den Schalter wieder umlegen aber es blieb nun ein enges Spiel. Erst ab der 50.Minute gelang es den ASV Damen sich wieder entscheidend abzusetzen und sich bis zur 55.Minute einen Vorsprung von vier Toren zu erarbeiten. Die letzten fünf Minuten ließ man sich nun nicht mehr verunsichern und konnte die Führung gegen die nie aufgebenden Gastgeberinnen sogar noch ausbauen so dass man mit einem Endstand von 27:34 zwei verdiente Punkte mit nach Hause nehmen konnte.

Kommende Woche gilt es nun die gezeigte Leistung mit leicht dezimiertem Kader gegen die SG Freudenstadt/Baiersbronn auf die Platte zu bringen. Anpfiff ist um 15.00Uhr in der heimischen Schwarzwaldhalle in Ottenhöfen.

TS Ottersweier II –ASV Ottenhöfen 27:34 (14:19)

Tore TS Ottersweier II: Ronja Begemihl (4/1), Luisa Zimmer (2), Selina Zink (2), Larissa Schmieder (5), Elena Metzinger (10), Laura Hörth (2), Tina Leins (2).
Tore ASV Ottenhöfen: Stefanie Vogt (1), Tatjana Harter (1), Annalena Harter (3), Sarah Schnurr (1/1), Luisa Spinner (9), Regina Zink (10), Katharina Münz (4), Cora Blust (5).

TS Ottersweier  ASV Ottenhöfen

Zum Seitenanfang