Eine große Hypothek bürdete sich die Wilhelmi-Sieben bei der 30:36 Niederlage in Sandweier für das Rückspiel auf.

Mit den beiden Erfolgen gegen den Vizemeister der Landesliga-Süd, Handball Union Freiburg, in der ersten Runde der Relegation um den Aufstieg in die Südbadenliga, bleibt die höchste Spielklasse im südbadischen Raum für die erste Herrenmannschaft des ASV Ottenhöfen weiterhin in greifbarer Nähe.

Nachdem die B-Mädchen der SG Ottersweier/Großweier das Vorquali-Turnier auf Platz zwei beendet hatten, darf man nun das erste überbezirkliche Turnier in der eigenen Halle ausrichten.

Der TuS Großweier muss den schweren Weg in die Bezirksklasse antreten und trotzdem ist es Zeit Danke zu sagen.

Auch im zweiten Relegationsspiel kann sich der ASV Ottenhöfen gegen die HU Freiburg durchsetzen.

Die Atmosphäre am vergangenen Samstag in der HTV Arena war nicht zu überbieten.

Zum Seitenanfang