In einem turbulenten Spiel mit viel Tempo, teils schwacher Abwehrleistungen und hochkochenden Emotionen trennten sich die Mannschaften von Denkendorf und Pfullingen mit einem letztlich gerechten Unentschieden.

Nach der Punkteteilung gegen den TV Weilstetten 2 am vergangenen Sonntag gilt es nun für die Pfullinger Zweite gegen den starken Aufsteiger aus Denkendorf wieder zwei Punkte einzufahren.

Am Sonntagabend lud der VfL 2 die Oberligareserve des TV Weilstetten.

Nach den ersten Auswärtspunkten und einem spielfreien Wochenende möchte die Mannschaft um Kapitän Tobias Müller nun eine Serie starten.

Am Samstagabend traf der VfL2 auf den TV Aixheim. Bereits vor dem Spiel standen die Vorzeichen nicht gerade günstig.

Der VfL Pfullingen 2 gewann sein erstes Auswärtsspiel der Saison bei der HSG Baar mit 31:34 (15:17). Vor voller Halle erkämpfte sich die Zwoide, am Schluss auch verdient, zwei wichtige Punkte.

Nach der Niederlage gegen die TSG Reutlingen vergangenen Spieltag, geht es für die Mannschaft um Trainer Dietrich Bauer am Samstag nach Aixheim.

Am Samstag reisen die Landesligaherren des VfL zur HSG Baar.

Zum Seitenanfang