Die Handballerinnen des TSV Rintheim behalten in einer umkämpften Partie am Ende die Nerven und holen sich damit zwei wichtige Punkte in der Badenliga.

Am Samstagnachmittag trat die 1b-Mannschaft des TSV Birkenau ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer HG Oftersheim/Schwetzingen an und musste ein 24:32-Niederlage hinnehmen.

Die Handballerinnen des TSV Rintheim können trotz überzeugender erster Halbzeit keinen Überraschungserfolg gegen die zweitplatzierte Amicitia 06/09 Viernheim landen und müssen abermals eine Niederlage einstecken.

Die 1 b Damen des TSV Birkenau müssen auch gegen den direkten Tabellennachbarn in der Badenliga 2 Punkte lassen.

Am Samstagabend wanderten die ersten zwei Pluspunkte auf das Konto des TSV Rintheim.

Die Damen des TSV verlieren denkbar knapp mit 23:22 in Schriesheim und vergeben in einem Herzschlagfinale die Möglichkeit etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

Am Samstag den 22.09.18 ertönte um 18:00 der Anpfiff in der Langenberghalle in Birkenau, der den Spielbeginn zwischen den Mädels des TSV Birkenaus 2 und des TSV Rintheims verkündete.

Eine bittere Auswärtsniederlage musste die erste Riege der Damen des TSV Rintheim in Brühl einstecken.

Die Rintheimer Damen unterlagen in ihrem ersten Rundenspiel der HG Oftersheim/Schwetzingen mit 24:29, konnten aber über weite Strecken mithalten.

An einem normalen Spieltag mit Normalform der Birkenauer Mädels wäre der weite Anfahrtsweg mit 2 Punkten belohnt worden.

Zum Seitenanfang