Der Verein Ballspiel-Symposium Karlsruhe, ein Zusammenschluss der elf baden-württembergischen Fachverbände im Basketball, Fußball, Handball, Volleyball und Rugby, veranstaltet am 28. und 29. September 2018 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) das 8. Ballspiel-Symposium mit dem Thema „Ballsport hat Zukunft!“

Mit einem 30:17 Sieg gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim II sichern sich die Handballerinnen des TSV Rintheim die Meisterschaft in der Verbandsliga und treten in der kommenden Runde in der Badenliga an.

Die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau 2 zeigten beim TV Brühl zum Saisonabschluss eine schwache Leistung und mussten die deutliche 17:33 (8:16)-Niederlage einstecken.

Die Handballerinnen des TSV Rintheim überzeugen in Malsch mit 15:25 und erobern sich durch die Schützenhilfe aus Leimen erneut die Tabellenspitze.

Nur knappe 24 Stunden hatte die SG Stutensee-Weingarten den Rintheimer Mädels den zweiten Tabellenplatz streitig machen können.

Die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau II können bereits einen Spieltag vor dem Saisonabschluss ordentlich feiern.

Mit 35:1 Punkten und sagenhaften 603:335 Toren hat die C-Jugend der Rhein-Neckar Löwen sehr souverän die Meisterschaft in der Badenliga errungen.

In ihrem letzten Auswärtsspiel der Runde fahren die Damen des TSV Rintheim zum TSV Germania Malsch - "Die Füchse" und stellen sich dabei auf eine schwere Partie ein.

Die Handballerinnen des TSV Rintheim melden sich mit einem überzeugenden 35:16 Heimsieg gegen den BSC Mückenloch im Rennen um die Meisterschaft zurück und ziehen wieder mit dem Tabellenführer, der SG Pforzheim/Eutingen, gleich.

Am kommenden Sonntag empfangen die Damen des TSV Rintheim um 16:00 Uhr die KuSG Leimen und haben im Rückspiel einiges gut zu machen.

Zum Seitenanfang