Im Rahmen der Präsidiumssitzung des Badischen Handball-Verbandes (BHV) am Samstag, 5. Dezember, wurde die Weiterführung der Spielsaison 2020/2021 auf den 30./31. Januar 2021 terminiert. Der Termin kann allerdings nur umgesetzt werden kann, sofern keine weiteren Einschränkungen durch die Regierung zu Grunde liegen.

Durch den klaren Heimsieg am vergangenen Wochenende hatten die Rintheimerinnen Selbstvertrauen getankt und starteten auch dieses Wochenende hochmotiviert und mit viel Rückenwind in die Partie gegen die HG Königshofen/Sachsenflur.

Im Hinspiel mussten die Damen des TSV Rintheim beim TSV Viernheim noch eine empfindliche 24:25 Niederlage einstecken, doch diese wollte man am Samstagabend vergessen machen.

Das Badenligaspiel der weiblichen B-Jugend gegen den Vorletzten aus Oftersheim/Schwetzingen endete fast im Debakel.

Im ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres mussten die jungen Birkenauerinnen bei der SG Edingen-Friedrichsfeld antreten.

Nach sechswöchiger Pause mussten die Damen 1 des TSV Rintheim zum ersten Spiel im neuen Jahr bei der SG Heddesheim ran.

Nach sechs langen Wochen Pause ging es für die C-Jugend  zum Jahresauftakt  nach Pforzheim, wo der Tabellendritte wartete.  Das am Ende deutliche Ergebnis spiegelt den Spielverlauf leider wieder.

Zum Seitenanfang