Die Rintheimer Damen unterlagen in ihrem ersten Rundenspiel der HG Oftersheim/Schwetzingen mit 24:29, konnten aber über weite Strecken mithalten.

Das wJB-Team kam im letzten Test vor den Rundenauftakt beim SV Erbach nicht über ein Unentschieden hinaus.

In ihrem ersten Spiel in der Landesliga mussten die Birkenauer Mädels der 1c bei der HSG Bergstraße gleich 2 Punkte lassen.

Nach der letztjährigen Verbandsligameisterschaft treten die Handballerinnen des TSV Rintheim kommende Runde in der Badenliga an und betreten damit neues Terrain.

Die Handballerinnen des TSV Rintheim überzeugen in Malsch mit 15:25 und erobern sich durch die Schützenhilfe aus Leimen erneut die Tabellenspitze.

Der Verein Ballspiel-Symposium Karlsruhe, ein Zusammenschluss der elf baden-württembergischen Fachverbände im Basketball, Fußball, Handball, Volleyball und Rugby, veranstaltet am 28. und 29. September 2018 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) das 8. Ballspiel-Symposium mit dem Thema „Ballsport hat Zukunft!“

Die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau II können bereits einen Spieltag vor dem Saisonabschluss ordentlich feiern.

Mit einem 30:17 Sieg gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim II sichern sich die Handballerinnen des TSV Rintheim die Meisterschaft in der Verbandsliga und treten in der kommenden Runde in der Badenliga an.

In ihrem letzten Auswärtsspiel der Runde fahren die Damen des TSV Rintheim zum TSV Germania Malsch - "Die Füchse" und stellen sich dabei auf eine schwere Partie ein.

Die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau 2 zeigten beim TV Brühl zum Saisonabschluss eine schwache Leistung und mussten die deutliche 17:33 (8:16)-Niederlage einstecken.

Zum Seitenanfang