Bau-Unternehmen Stumpp bleibt weiterhin Hauptsponsor des HBW


Auf der Trikot-Brust des Bundesliga-Aufsteigers HBW Balingen-Weilstetten wird auch in der kommenden Spielzeit 2019/20 das Logo der Baufirma Gebrüder Stumpp zu sehen sein. Das Balinger Bau-Unternehmen war bereits in der vergangenen Saison als Hauptsponsor bei den Galliern aktiv und wird dieses Engagement weiterhin fortsetzen.

Für Geschäftsführer Arne Stumpp, gleichzeitig langjähriger Präsident des HBW, war nach dem Aufstieg klar, dass seine Firma weiterhin den HBW als Hauptsponsor unterstützt: „Die vergangene Saison hat uns unglaublich viel Freude bereitet. Die Mannschaft und Trainer Jens Bürkle haben es geschafft, mit Leidenschaft und Herzblut die Attribute der Gallier auf dem Spielfeld vorzuleben. Ich bin von der Arbeit, die dort geleistet wird, überzeugt und wir freuen uns, den HBW auch im kommenden Jahr als Hauptsponsor zu unterstützen.“

„Der HBW bietet schon seit Jahren Spitzenhandball auf höchstem Niveau und ist ein Aushängeschild für Balingen, den Zollernalbkreis und die gesamte Region“, so Stumpp weiter.

„Dass wir diese Partnerschaft gemeinsam fortsetzen werden zeigt, dass wir im letzten Jahr beim HBW sehr vieles richtig gemacht haben und dass unser Weg in eine Richtung führt, mit der sich nicht nur die Fans, sondern auch unsere Sponsoren und viele Unternehmen aus der Region identifizieren können“, zeigt sich HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel glücklich über die Verlängerung der Zusammenarbeit.

Die Firma Stumpp, die sich bereits seit der ersten Stunde des HBW für die Gallier als einer der größten Sponsoren engagiert, möchte mit diesem Schritt den Zusammenhalt in der Region stärken und andere Unternehmen dazu ermutigen, den HBW mit seinen Spielern der ersten und zweiten Mannschaft sowie seiner hervorragenden Jugendarbeit zu fördern und zu unterstützen.

HBW Balingen-Weilstetten

Zum Seitenanfang